WIR SAGEN DANKE!

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei einer Menge Leute bedanken. Ohne euch wäre das Eat My Shorts Filmfestival auch in diesem Jahr nicht in dieser Form möglich gewesen.

Unser Dank gilt den Sponsoren Robert Föst, Norbert Niessen, Olaf Fischer, Anna & Nico Gudjan, Ingo und Burkhard Adam, Uwe Simon, Arcadius Wawak, Fotini Anastasiadou, Unternehmerverein Hagen, Olaf Riegel, Michael Asshauer, Frank Schachtsiek, Christian Baltin, Ralf Künne, Michael Knoop, Angelika Lepak, Maten Kroog, Stefanie Kamp, Michael Lorenz, Sven Fastabend, Angelika Schulte, Bernd Macekas, Karl-Heinz Schulz, Dr. Tayfun Belgin, Astrid Jakobs, Karola Geiß-Netthövel, Dr.Marco Boksteen, Erik Hoehne, Stephan Borowa, Prof. Dr. Roman Leischik, Henning Littwitz, Michael Wienecke, Winfried Bahn, Henning Funke, Thomas Gebehenne, Fabian Hombach, Wolfgang Keller, Verena Doennig-Wagener, Christian Peters, Ralf Quardt, Willi Strüwer, Dr. Christian Fehske, Dr. Klaus Fehske, Sven Söhnchen, Thorsten Irmer, Ivana Hammerle-Szmyt, Heike Herold, Marina Tillmann, Volker Dornis, Dr. Andreas Lohmeyer, Dagmar Schneider und Eva Grund.

Ein riesiges „Dankeschön“ geht weiterhin raus an Wolfgang Jörg, OB Erik O. Schulz, Wolfgang Röspel, Dietmar Helm und überRot GmbH

Auch bei Angelique Hoffmann und dem gesamten Team möchten wir uns bedanken. Erst durch euch und eure Hilfe wird das Eat My Shorts Filmfestival zu dem, was es ist.

Dank gilt auch den Filmemachern und Filmemacherinnen Marco Gadge, Vinh Minh Nguyen, Cengiz Akaygün, Sandra Schröder, Bernhard Kreutzer und Rebecca Panian sowie an unsere Jurymitglieder Claude-Oliver Rudolph, Elisabeth Brück, Judy Winter, Jochen Nickel, Katja Woywood, Swen Kruse, OB Erik o. Schulz und Marvin Bittner.

Besonders gefreut hat uns die Anwesenheit folgender Gäste: Tom Barcal, Uwe Rohde, Uwe Fellensiek, Peter Zingler, Anthony Arndt, Martin Semmelrogge und Günter Lamprecht.

Auch den Fahrern Ingo Kretschmer, Paras Koureftsis und Verena Lüdtke möchten wir an dieser Stelle für ihr Engagement danken.

Und zu guter Letzt gilt ein besonderer Dank der wunderbaren Ursula Steinkühler, ohne die das Festival niemals denkbar wäre.

Wir freuen uns schon jetzt auf das kommende Eat My Shorts 2019 und hoffen euch alle gesund und munter wiederzusehen!

Vielen Dank!

Euer Bernhard Steinkühler & Team